<

>

Im Spannungsfeld von singulärem Ausdruck und allgemeiner, systematischer Kommunizierbarkeit befruchten Methoden des systemischen Gestaltens immer wieder Philosophen, Musiker, Schriftsteller – aber auch Designer.

Der »Reader« umfasst ästhetische, literarische und designtheoretische Schriften, die eine Position hierzu gefunden haben.

Aufgeteilt ist er in drei Broschüren, die je einen Autoren beinhalten. Ihre unterschiedlichen Formate bestehen mit eigenem Satzspiegel, Layout und Bildplatzierung. Gemeinsame Gestaltungselemente und Faktoren, wie die Auszeichnungsfarbe oder die einheitliche Schriftwahl und -satz schaffen dennoch klaren Bezug zueinander. Nur aufeinandergelegt zeigt sich der gemeinsamen Titel »Reader«.

Reader

Literatur über Stil, System und Methode von Goethe, Cage und Bucky

3 Broschüren + Plakat

Formate variieren, gesamt 56 Seiten

2015

<

>